Bildungsangebot suchen

HINWEISE ZUM CORONAVIRUS

Aufgrund der Weisung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) für landesweit anzuordnende Maßnahmen des Gesundheitsschutzes sowie in Fortschreibung der Erlasse des MAGS zur Begrenzung der Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV) sind alle Teilnehmer*innen unserer Maßnahmen und Projekte zunächst bis zum 19. April von der Anwesenheitspflicht befreit.
Wir stehen allen Teilnehmer*innen und sonstigen Kooperationspartnern an allen Standorten weiterhin telefonisch und per Mail zur Verfügung.

Zurück zur Trefferliste

Bildungsscheck NRW Fachkräfte

Schulungsart: individuell / nach Absprache
Fachbereich: Beratung / Coaching
Fachthema: berufliche Integration
Beginn: Flexibel
Ort: Wuppertal
Beschreibung:
  • Sie möchten beruflich weiterkommen, eine neue Richtung einschlagen oder planen den Wiedereinstieg in einen Job?
  • Sie möchten einen Berufsabschluss nachholen und eine passgenaue Nachqualifizierung absolvieren?
  • Sie möchten Ihre im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen anerkennen lassen und benötigen dafür eine Anpassungsqualifizierung?

Der Bildungsscheck NRW unterstützt Sie bei Ihrer beruflichen Weiterbildung!

Sie können in der Regel einen Bildungsscheck erhalten, wenn Sie:

  • Beschäftigte/Beschäftigter in einem Unternehmen mit bis zu 249 Mitarbeitern sind;
  • Sie Ihren Wohnsitz in NRW haben und/oder in einem in NRW ansässigen Unternehmen arbeiten;
  • Berufsrückkehrerin/Berufsrückkehrer sind;
  • Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen mindestens
    20 000,00 Euro, maximal 40 000,00 Euro (bei gemeinsamer Veranlagung mindestens 40 000,00 Euro, maximal 80 000,00 Euro) beträgt.
Inhalt:

Was wird gefördert?

Gefördert werden

  • berufliche Weiterbildungen
  • E-Learning, online basierende Fortbildungen (z.B. Webbinare)
  • betriebsinterne Seminare

Ausgeschlossen von der Förderung sind arbeitsplatzbezogene Anpassungsqualifizierungen wie (z.B. Maschinenbedienerschulungen oder Trainings bei Produkteinführungen), Einzelunterrichte, gesundheitliche Präventionskurse usw.

Ziel:

Wie wird gefördert?

Mit dem Bildungscheck NRW unterstützt die Landesregierung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) ihre berufliche Weiterbildung mit dem individuellen oder dem betrieblichen Bildungsscheck.

Es werden 50% der Seminarkosten übernommen, höchstens jedoch 500,00 Euro.

Die Förderung kann zurzeit jährlich in Anspruch genommen werden
(Stand Dezember 2018)

Ablauf zum Einstieg

Wie erhält man den Bildungsscheck?

Voraussetzung für die Ausgabe des Bildungsschecks ist die (kostenlose) Beratung in einer Bildungsscheckberatungsstelle. Des Weiteren muss der Bildungsscheck spätestens einen Tag vor Beginn der Weiterbildung ausgestellt werden.

Wünschen Sie weitere Informationen zum Bildungschscheckverfahren?

Informieren Sie sich bei einem kostenlosen Beratungstermin in unserem Hause. Betriebe beraten wir gerne zum Qualifizierungsbedarf ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Sind alle Fragen geklärt, kann der Bildungsscheck unmittelbar von uns ausgestellt werden.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail zwecks Terminvereinbarung! Wir beraten Sie gerne!

Weitere Infos und Beratungsstellen finden Sie unter:
www.bildungsscheck.nrw.de
www.weiterbildungsberatung-nrw.de

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

0202 698007-76

Birgit Soldin
E-Mail: b.soldin@wipa-wuppertal.de

0202 / 698007-86

Ines Schlochtermeyer
E-Mail: i.schlochtermeyer@wipa-wuppertal.de

Sophia Matthiessen
E-Mail: s.matthiessen@wipa-wuppertal.de