Bildungsangebot suchen

Zurück zur Trefferliste

Angebote für Flüchtlinge - UBINZ II

Schulungsart: Vollzeit
Fachbereich: Sprachkurse
Fachthema: Deutsch / Deutsch als Fremdsprache
Beginn: Flexibel
Ort: Berlin
Beschreibung:

Unterstützung der beruflichen Integration neu Zugewanderter

Das Projekt UBINZ II - *gefördert durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) sowie des Landes Berlin - richtet sich an junge, in Berlin lebende Geflüchtete. Ziel des Projekts ist die Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. An erster Stelle steht die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit der Teilnehmenden im Alltag und im beruflichen Kontext.

Im Projekt UBINZ können Neuzugewanderte, Geflüchtete mit dem Aufenthaltsstatus der Gestattung, Duldung oder befristeten Aufenthaltserlaubnis lernen.

- Sie haben keine Berechtigung zur Teilnahme an einem Integrationskurs oder einem berufsbezogenen Deutschkurs nach §45a AufenthG.

- Sie haben nachweisbare Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau A1.

dann können Sie bei uns kostenlos Deutsch lernen!

Hier finden Sie unseren Flyer in

Deutsch

Persisch

Inhalt:

Ihr Deutschkurs dauert ca. 5 Monate und setzt sich zusammen aus:
· 400 Unterrichtsstunden Sprachunterricht (ca. 4 Monate)
· 100 Stunden Praktikum (ca. 1 Monat)

Kursorte und Anmeldung:

in Lichtenberg:
· WIPA GmbH, Schottstraße 6, 10365 Berlin

in Mitte:
· WIPA GmbH, Kleine Präsidentenstraße 1, 10178 Berlin

Ziel:

Der berufsbezogene Sprachunterricht bildet den Schwerpunkt des Lehrgangs. Fachbezogene und berufliche Sprachkenntnisse werden praxisorientiert vermittelt, um eine dauerhafte berufliche Integration zu ermöglichen. Bei Teilnahme an einer Sprachprüfung erwerben die Teilnehmenden ein telc-Zertifikat im Sprachniveau B1 oder B2. 

Ablauf zum Einstieg

Anmeldung:  Montag-Freitag von 09:00-15:00 Uhr
Es beraten Sie:

Tooryalai Masroor und Guido Jesch

WIPA GmbH
Schottstraße 6
10365 Berlin

Telefon: 030 – 55741413
E-Mail: ubinz@wipa-berlin.de

Bitte bringen Sie mit:
·  Ausweis/Pass
·  Meldebescheinigung
·  Bescheinigung der Volkshochschule (VHS) über die Teilnahme an
   einem Basiskurs oder Sprachzertifikat eines anderen
   Bildungsinstituts oder ein zuletzt erworbenes Sprachzertifikat

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

UBINZ
E-Mail: ubinz@wipa-berlin.de