Bildungsangebot suchen

HINWEISE ZUM CORONAVIRUS

Aufgrund der Weisung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) für landesweit anzuordnende Maßnahmen des Gesundheitsschutzes sowie in Fortschreibung der Erlasse des MAGS zur Begrenzung der Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – SARS-CoV-2-EindV) sind alle Teilnehmer*innen unserer Maßnahmen und Projekte zunächst bis zum 19. April von der Anwesenheitspflicht befreit.
Wir stehen allen Teilnehmer*innen und sonstigen Kooperationspartnern an allen Standorten weiterhin telefonisch und per Mail zur Verfügung.

Zurück zur Trefferliste

Berufsbezogene Deutschkurse B2 (DeuFöV) Wuppertal

Schulungsart: Vollzeit
Fachbereich: Sprachkurse
Fachthema: Integrationskurs Deutsch
Beginn: Flexibel
Ort: Wuppertal
Beschreibung:

Dieser Kurs wird durchgeführt im Rahmen der bundesweiten Deutschsprachförderung nach § 45a AufenthG.

Über die Teilnahme entscheidet das für Sie zuständige Jobcenter bzw. die zuständige Agentur für Arbeit und das "Ressort für Zuwanderung und Integration" der Stadt Wuppertal.

Der Berufssprachkurs gliedert sich in 4 Module á 100 Unterrichtsstunden (gesamt = 400 Unterrichtsstunden) mit anschließender Abschlußprüfung . Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Sie haben Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1(abgeschlossener Integrationskurs)
  • Sie suchen eine Arbeit entsprechend Ihrer Qualifikation
  • Sie wollen sich beruflich neu orientieren
  • Sie benötigen ein B2 Sprachniveau um eine hochqualifizierte berufliche Tätigkeit auszuüben
Inhalt:
  • Training der mündlichen und schriftlichen Kommunikationsfähigkeit für den Beruf
  • Entwicklung des Hör- und Leseverstehens in berufsbezogenen Kontexten
  • Entwicklung und Festigung der Grammatik in beruflichen Kontexten
  • Vermittlung von Kenntnisse zu Themen wie Arbeitssuche, Bewerbungen, Arbeitsmarkt, Aus- und Fortbildung, Arbeitsrecht etc.
  • Intensives professionelles Prüfungstraining B2, Prüfungssimulation
Ziel:

Ablegen der Prüfung "telc Deutsch B2" im Anschluss an die Beendigung des Sprachkurses.

Die Prüfung ist für Sie kostenfrei.

Ablauf zum Einstieg

Einstiegsverfahren

Sprechen Sie Ihre/Ihren Arbeitsvermittlerin/Arbeitsvermittler im Jobcenter oder der Agentur für Arbeit wegen der Teilnahme an diesem Kurs an. Von ihr/ihm erhalten Sie die "Berechtigung zur Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul".

Mit dieser Berechtigung gehen Sie zum "Ressort für Zuwanderung und Integration" bei der Stadt Wuppertal. Das weist Sie dann einem Maßnahmeträger in Wuppertal zu.

Bei einer Zuweisung zur WIPA Wuppertal GmbH vereinbaren Sie bitte einen Termin zur Anmeldung und zum Einstufungstest mit uns.

Sollten Sie vorher Fragen zum Einstiegsverfahren und zum Maßnahmeverlauf haben, sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

 

 

Kursübersicht
StandortModuleTermine
Kurs-Nr.: 26
Hofkamp 100
42103 Wuppertal
 


Basismodul 120.05.-19.06.19
Basismodul 224.06.-19.07.19
Basismodul 305.08.-30.08.19
Basismodul 401.09.-27.09.19
Basismodul 530.09.-28.10.19
B2 Prüfung
UnterrichtszeitenMontag-Freitag
08:45-13:00 Uhr

 

 

 

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

0202 698007-73

Angelika Schrickhaus
E-Mail: a.schrickhaus@wipa-wuppertal.de